Welche Schritte sind mit einer Gesichtsfeminisierungsoperation verbunden?

Viele Menschen erwägen eine Operation zur Feminisierung des Gesichts, um das Aussehen ihres Gesichts zu verändern. Obwohl dies zu wirklich erstaunlichen Ergebnissen führen kann, ist es immer am besten, sich darüber im Klaren zu sein, was der Eingriff selbst beinhaltet. Einer der ersten Schritte ist die Verwendung eines Online-Suchbegriffs wie "Gesichtsfeminisierung vor der Operation nach der Operation", um mehr über die Erfahrungen mit anderen Patienten zu erfahren. Es ist immer noch eine gute Idee, einen kurzen Blick auf einige der medizinischen Techniken zu werfen, die dabei zum Einsatz kommen könnten. Auch wenn nicht alle davon auf Ihre individuellen Wünsche zutreffen mögen, so sind sie dennoch lohnende Leitlinien, die näher untersucht werden sollten. Stirn- und HaarlinienveränderungenDiessind wohl die häufigsten Eingriffe, denen Sie wahrscheinlich begegnen werden.

Ihre Stirn kann leicht nach unten rasiert werden, um eventuell vorhandene grobe Winkel zu mildern. Ihr Haaransatz könnte ebenfalls abgesenkt werden, insbesondere wenn er sich bereits zurückbildet oder Sie eine männliche Kahlköpfigkeit haben. Die gute Nachricht ist, dass wenig bis keine Narben entstehen, wenn eine dieser beiden Techniken angewendet wird. NasenmodifikationenDieseTechnik wird oft als Rhinoplastik bezeichnet und unterscheidet sich in keiner Weise von einer Standard-Nasenkorrektur. Qualifizierte Chirurgen können jedoch in der Lage sein, das Aussehen der Nase zu verändern, um ein entschieden weibliches Aussehen zu erreichen. Aus diesem grund wird er oder sie in der Regel eine eingehende Beratung durchführen und dabei eine Reihe von Möglichkeiten aufzeigen.

Sie können dann die fundierteste Entscheidung treffen. WangenvergrößerungenAuch wenndieser Eingriff seltener durchgeführt wird, sollte er dennoch erwähnt werden. Wangenvergrößerungen werden durchgeführt, um diesem Bereich Ihres Gesichts ein volleres Aussehen zu verleihen. Dazu können synthetische Implantate oder Knochentransplantate verwendet werden. Bedenken Sie jedoch, dass diejenigen, die sich bereits irgendeiner Hormontherapie unterziehen, möglicherweise keine Augmentation benötigen; das Gesicht und die Wangen werden normalerweise ohne irgendeine Art von chirurgischem Eingriff voller erscheinen. Zusätzliche TechnikenBeider FFS-Chirurgie steht Ihnen eine Reihe von Optionen zur Verfügung, die Sie mitnehmen können.

Dies hängt allein vom Gesamteindruck ab, den Sie erreichen möchten. Eine Handvoll anderer Techniken, die von einem Arzt eingesetzt werden können, kann dazu gehören:

  • Lippenlifts
  • Genioplastie (Veränderung der Form Ihres Kinns)
  • Eine Rasur der Luftröhre, um die Vorwölbung eines Adamsapfels zu reduzieren
  • Chirurgie am Kiefer
Es gibt ebenfalls eine Reihe von Weichteiloperationen, mit denen tragfähige Ergebnisse erzielt werden können, wie z.B. Gesichtslifts, Augenbrauenmodifikationen und Lippeninjektionen. Es ist also klar, dass Sie eine Vielzahl interessanter Möglichkeiten haben, die Sie mit einem ausgebildeten Arzt besprechen können. Die Gesichtsfeminisierungschirurgie ist eine immer beliebtere Methode, um ein völlig anderes Aussehen zu erreichen, das zu Ihrer Persönlichkeit passt. Es ist jedoch nach wie vor sehr wichtig, im Voraus viel zu recherchieren, damit Sie wissen, was Sie erwartet.

Dies ist auch der beste Weg, um sicherzustellen, dass Sie ein entsprechend qualifiziertes medizinisches Team auswählen.